Meme: Moral und Religion

~ 1 Minuten

Moral und Religion auf den Punkt gebracht:

Moral und Religion

Eines der wohl bekanntesten biblischen Beispiele für den Unterschied zwischen Moral und Religion ist das Märchen von Abraham und seinem Sohn Isaak.

Abraham war bereit, seinen eigenen Sohn als Opfer für seinen Gott zu ermorden. Weil dieser Gott ihm das aufgetragen hatte.

Was für eine perverse Art, die Loyalität eines Mitarbeiters auf die Probe zu stellen. Aber offenbar genau das, was dieser liebe Gott von seinen Knechten erwartet: Blinder Gehorsam. Keine Weicheier. Und keine dummen Fragen.

Was für ein inhumaner, widerwärtiger Gott. Und was für fragwürdige Menschen, die das bis heute noch für irgendwie bedeutsam halten. Und die sogar Kleinkinder mit solchen Geschichten belästigen. Wenigstens opfert man heute in christlichen Kreisen überwiegend nur noch symbolisch.

Moral

ist, zu tun was richtig ist,
egal was man dir erzählt.

Religion

ist, zu tun, was man dir
erzählt, egal, was richtig ist.

Moral und Religion

Dieses Meme bringt den Unterschied zwischen Moral und Ethik auf den Punkt.

Wikipedia:

  • Religion (von lateinisch religio ‚gewissenhafte Berücksichtigung‘, ‚Sorgfalt‘, zu lateinisch relegere ‚bedenken‘, ‚achtgeben‘, ursprünglich gemeint ist „die gewissenhafte Sorgfalt in der Beachtung von Vorzeichen und Vorschriften.“) ist ein Sammelbegriff für eine Vielzahl unterschiedlicher Weltanschauungen, deren Grundlage der jeweilige Glaube an bestimmte transzendente (überirdische, übernatürliche, übersinnliche) Kräfte und damit verbundene heilige Objekte ist, die nicht im Sinne der Wissenschaftstheorie bewiesen werden können, sondern nur im Wege individueller intuitiver Erfahrung.
    Quelle: Wikipedia (Hervorherbungen von mir)*

Meme Vorlage gefunden bei Die Atheisten

FacebooktwitterredditpinterestlinkedintumblrmailFacebooktwitterredditpinterestlinkedintumblrmail