Frust

Wort zum Wort zum Sonntag zum Thema Frust: “Aufstand der Frustrierten”

Wort zum Wort zum Sonntag zum Thema Frust: “Aufstand der Frustrierten”, gesprochen von Dr. Wolfgang Beck (kath.), veröffentlicht von ARD/daserste.de am 10.11.2016 Papst Franziskus hat das schon 2013 auf ganz andere Weise allen Menschen in Erinnerung gerufen, indem er von einer “Mentalität” spricht, die allen Menschen ein Teilnehmen am gesellschaftlichen Leben ermöglicht. Bei Papst Franziskus hat diese Mentalität, bei der …

Beitrag lesenWort zum Wort zum Sonntag zum Thema Frust: “Aufstand der Frustrierten”

Beitrag lesen...

Heilige Erinnerungsstücke

Kommentar zu: Dompropst: Eine solche Reliquie ist nicht zu ersetzen – Verlust für Betende

Stellen wir uns für einen Moment vor, diese Geschichte hätte keinen religiösen Bezug: Wie würde man wohl den Geisteszustand einer Frau einschätzen, die ernsthaft angibt, aus Gebeten an einem menschlichen Blutstropfen Kraft für ihr Leben und ihren Glauben zu beziehen? Man würde wohl selbst als psychologischer Laie und schon durch Einsatz des gewöhnlichen, gesunden Menschenverstandes die Zurechnungsfähigkeit dieser Dame stark bezweifeln, eine nicht unerhebliche wahnhafte Störung vermuten und einen massiven Realitätsverlust unterstellen, um es höflich zu formulieren.

Beitrag lesen...

italy-1014258_640

Fragen zu einer Papstpredigt: Was Gott eigentlich meint

In einer Predigt von 2014 geht es offenbar um die angebliche Gottesmutter Maria, wie sich aus dem Videokommentar und dem Videoclip rekonstruieren lässt: Zu diesem  Video und dem Videokommentar* habe ich einige Fragen an den Papst: Was genau bedeutet denn “gut” für Sie, wenn Sie einen Vater, der seinen eigenen Sohn (genaugenommen ja ein Drittel seiner selbst) auf die Erde …

Beitrag lesenFragen zu einer Papstpredigt: Was Gott eigentlich meint

Beitrag lesen...

Kommentar zu: Februar 2016. Das Video vom Papst

Auch der Papst nutzt inzwischen das Internet, um seine Botschaften zu verbreiten. Seine Anhänger scheinen indes nicht besonders Internetaffin zu sein, sein neues Video* wurde in den ersten knapp 3 Tagen nur etwa 1600 Mal abgerufen und bis jetzt noch nicht kommentiert – nicht besonders viel Response für jemanden, der angeblich im Besitz unfehlbarer Wahrheit ist. Dabei ist es auch für …

Beitrag lesenKommentar zu: Februar 2016. Das Video vom Papst

Beitrag lesen...

Kommentar zu NACHGEDACHT (10): Spekulationen zum neuen Papst in Rom

Kommentar zu NACHGEDACHT (10): Spekulationen zum neuen Papst in Rom, Originalartikel verfasst von Christina Leinweber, veröffentlicht am 10.03.13 von Osthessennews […] Einen wachen Blick soll er [der Papst] haben, einen scharfen Verstand und am besten starke Nerven, denn einfach wird es nicht, die Kirche in die Anforderungen des 21. Jahrhunderts zu überführen.* Leider verrät die Autorin nicht, was ihrer Meinung …

Beitrag lesenKommentar zu NACHGEDACHT (10): Spekulationen zum neuen Papst in Rom

Beitrag lesen...