Wort zum Sonntag

Das “Wort zum Sonntag” ist eine Fernsehsendung, die jeden Samstag Abend im “öffentlich-rechtlichen” Fernsehen und damit auf Kosten aller Bürger ausgestrahlt wird. Das Recht der Verkündigung christlicher “Wahrheiten” geht auf Verträge mit dem Naziregime zurück.

Im “Wort zum Sonntag” meinen katholische und evangelische Angestellte, alle möglichen Themen aus christlicher Sicht beleuchten zu müssen. In fast jedem Beitrag versuchen sie dabei, irgendeinen Bezug zwischen der realen Wirklichkeit und ihrer religiösen Scheinwelt herzustellen. Kommentare dazu aus weltlicher Sicht gibts hier im “Wort zum Wort zum Sonntag.”