Fleischkonsum

Unersättlicher Hunger – Das Wort zum Wort zum Sonntag zum Thema Fleischkonsum

Früher gab es Gemüse, heute gibt es Fleisch. Der Versuch, in der christlichen Lehre einen relevanten Beitrag zum Thema Massentierhaltung und Fleischkonsum zu finden, scheitert auch diesmal wieder an der völligen Beliebigkeit der biblischen Wüstenmythologie.

Beitrag lesen...

Moral vs. Religion

Meme: Moral und Religion

Moral und Religion auf den Punkt gebracht: Eines der wohl bekanntesten biblischen Beispiele für den Unterschied zwischen Moral und Religion ist das Märchen von Abraham und seinem Sohn Isaak. Abraham war bereit, seinen eigenen Sohn als Opfer für seinen Gott zu ermorden. Weil dieser Gott ihm das aufgetragen hatte. Was für eine perverse Art, die Loyalität eines Mitarbeiters auf die …

Beitrag lesenMeme: Moral und Religion

Beitrag lesen...

Das Wort zum Wort zum Sonntag: Liebesregeln?

Das Wort zum Wort zum Sonntag: Liebesregeln? gesprochen von Annette Behnken (ev.), veröffentlicht am 16.4.2016 von ARD/daserste.de Guten Abend, in nichts, in nichts kann man sich so sehr verirren, wie in der Liebe.* Doch, zum Beispiel in religiösem Glauben. Während in Sachen Liebe den meisten Menschen irgendwann früher oder später bewusst wird, dass sie sich möglicherweise verirrt haben, so bleiben …

Beitrag lesenDas Wort zum Wort zum Sonntag: Liebesregeln?

Beitrag lesen...

bird-1011494_640

Literaturgottesdienste für Groß und Klein “Du hast ja auch deinen Wert” – Räuber Hotzenplotz muss nicht böse sein

Kommentar zu Literaturgottesdienste für Groß und Klein”Du hast ja auch deinen Wert” – Räuber Hotzenplotz muss nicht böse sein, Originalartikel verfasst von Gudrun Schmidl, veröffentlicht am 07.03.16 von Osthessennews Weil es in diesem Buch [Räuber Hotzenplotz] zudem vieles zu entdecken gibt, was auch Christenmenschen bedenken sollten, haben die beiden Seelsorger am Sonntag zu zwei Literaturgottesdiensten eingeladen.* Das stimmt tatsächlich. Im …

Beitrag lesenLiteraturgottesdienste für Groß und Klein “Du hast ja auch deinen Wert” – Räuber Hotzenplotz muss nicht böse sein

Beitrag lesen...

Kommentar zu NACHGEDACHT 141: Zweierlei Maß

Kommentar zu NACHGEDACHT 141: Zweierlei Maß, Originalartikel verfasst von Christina Leinweber, veröffentlicht am 20.09.2015 von osthessen-news.de Wenn wir die Maße an Gegenständen nehmen, können wir uns auf den Zollstock verlassen. Die Meter und jeder Zentimeter sind genormt und damit sicher richtig. Jeder andere, der diesen Zollstock benutzt, hätte dasselbe gemessene Ergebnis. Eine Täuschung wäre kaum möglich.* Meter und Zentimeter sind festgelegte …

Beitrag lesenKommentar zu NACHGEDACHT 141: Zweierlei Maß

Beitrag lesen...