Gedanken zu: Buß- und Bettag 2017 – “Gefährliche Worte”: Schülergottesdienst in der vollbesetzten Christuskirche

Gedanken zu: Buß- und Bettag 2017 – “Gefährliche Worte”: Schülergottesdienst in der vollbesetzten Christuskirche

Pfarrer Kohl (Fulda) warnt im Schülergottesdienst vor gefährlichen Worten und Lüge. Ob er diese Vorwürfe auch für seine eigenen Behauptungen gelten lässt? mehr...
Diagnose Tod – Das Wort zum Wort zum Sonntag zum Thema Jenseits

Diagnose Tod – Das Wort zum Wort zum Sonntag zum Thema Jenseits

Herr Rommert glaubt an ein Jenseits. Aber wie plausibel ist dieser Glaube? Und welche Jenseitsvorstellungen bieten andere religiös-esoterische Mythen? mehr...
Kritik zu: Das Kreuzzeichen: Gott über, unter und in uns

Kritik zu: Das Kreuzzeichen: Gott über, unter und in uns

Kinder sollen lernen, ein ordentliches Kreuzzeichen zu machen. Fordert der Papst und der Religionspädagoge auf katholisch.de. Eine Indoktrinationskritik. mehr...
Gedanken zu: Nach dem Brand: Anke und Stefan Schroth sind dankbar für die Bewahrung

Gedanken zu: Nach dem Brand: Anke und Stefan Schroth sind dankbar für die Bewahrung

Gerade noch rechtzeitig konnte die Feuerwehr einen schweren Brand löschen und so Schlimmeres verhindern. Für die Bewahrung danken die Besitzer - ihrem Gott. mehr...
Säkularisierung nennt man das?

Säkularisierung nennt man das?

Eine Onlineredakteurin von katholisch.de kommentiert einen Beitrag über Vandalismus in einer Kapelle mit: "Säkularisierung nennt man das..." mehr...
Ist Gott eine Erfindung des Menschen?

Ist Gott eine Erfindung des Menschen?

Der evangelische Pfarrer Muchlinsky hält Gott für eine menschliche Erfindung. Was für ihn nichts daran ändert, trotzdem ganz fest an diesen Gott zu glauben. mehr...
“Bekennermut ist in heutiger Zeit gefragt” – Gedanken zur Algermissen-Predigt über Charismatische Erneuerung

“Bekennermut ist in heutiger Zeit gefragt” – Gedanken zur Algermissen-Predigt über Charismatische Erneuerung

Die Charismatische Erneuerung vertritt ein Weltbild, das recht gut zu den rückwärtsgewandten Ansichten des Fuldaer Bischofs Algermissen passen dürfte. mehr...
Körpersprache… – Gedanken zu Nachgedacht… (246) zum Thema Mitgefühl

Körpersprache… – Gedanken zu Nachgedacht… (246) zum Thema Mitgefühl

Liegt es an mangelnder Leistungsbereitschaft, wenn Menschen kein Mitgefühl zeigen? Und haftet Gott eigentlich für die gravierenden Mängel seiner Schöpfung? mehr...
“Wachet auf!” – Ein Weckruf zur Weltklimakonferenz – Das Wort zum Wort zum Sonntag

“Wachet auf!” – Ein Weckruf zur Weltklimakonferenz – Das Wort zum Wort zum Sonntag

Wachet auf! - so ruft Dr. Beck dazu auf, sich der Realität zu stellen. Doch was haben Kirchenlieder und biblische Mythen mit der Wirklichkeit zu tun? mehr...
Gedanken zu: Warum die Kirche nicht immer “Nein” sagen sollte

Gedanken zu: Warum die Kirche nicht immer “Nein” sagen sollte

Was ist ein kirchliches "Nein" noch wert? Und was offenbart noch den tatsächlichen religiösen Bedeutungsverlust, neben der Bekämpfung von Weihnachtsmännern? mehr...
Abschied und Leben… – Gedanken zu Nachgedacht… (245)

Abschied und Leben… – Gedanken zu Nachgedacht… (245)

Für die NACHGEDACHT-Autorin scheint das christliche Heilsversprechen keine Rolle mehr zu spielen. Den Abschied vom Leben empfindet sie als etwas Grausames. mehr...
Rache! Und dann? – Das Wort zum Wort zum Sonntag

Rache! Und dann? – Das Wort zum Wort zum Sonntag

Pastorin Behnken wünscht sich einen Gott der Vergebung und keinen Gott der Rache. Aber lässt sich der biblische Allmächtige tatsächlich so darstellen? mehr...
„ Der Tod ist nicht endgültig “ – Gedanken zu Algermissen-Predigt

„ Der Tod ist nicht endgültig “ – Gedanken zu Algermissen-Predigt

Der Tod ist nicht endgültig: So führt Herr Algermissen Menschen in die Irre - und ist vermutlich fest überzeugt, ihnen damit einen großen Gefallen zu tun. mehr...
AWQ.DE Bibelquiz

AWQ.DE Bibelquiz

Weißt du ohne nachzuschlagen, welche der 12 Textstellen aus der Bibel stammen? Finde es heraus - bei unserem kleinen Bibelquiz für Erwachsene. mehr...
Religionsunterricht in Deutschland: Werden unsere Kinder indoktriniert?

Religionsunterricht in Deutschland: Werden unsere Kinder indoktriniert?

Religionsunterricht in Deutschland: In diesem Gastbeitrag geht Ingo der Frage auf dem Grund, ob unsere Kinder in der Schule religiös indoktriniert werden. mehr...
Halloween 2017: Jaja, Frau Käßmann…

Halloween 2017: Jaja, Frau Käßmann…

Frau Käßmann kritisiert Halloween - den Feiertag nimmt sie aber natürlich gerne mit :) Fürchtet sie den Verlust der Deutungshoheit über dieses Fest? mehr...
WICHTIG: November ist Kirchenaustrittsmonat!

WICHTIG: November ist Kirchenaustrittsmonat!

November ist Kirchenaustrittsmonat! Wer nächstes Jahr keine Kirchensteuer mehr zahlen will, muss in vielen Bundesländern jetzt seinen Austritt erklären. mehr...
Neues vom Fliegenden Spaghettimonster

Neues vom Fliegenden Spaghettimonster

"Das Fliegende Spaghettimonster haben sich Menschen ausgedacht!" - "Im Unterschied zu welchem anderen Gott?" - Gute Frage... mehr...
Alles deinetwegen?

Alles deinetwegen?

Gott hat ein Universum mit 300 Trilliarden Sternen erschaffen, nur weil er sich eine persönliche Beziehung zu dir wünscht? Alles deinetwegen? mehr...
Das 24-Stunden-Zeitgeschenk – Das Wort zum Wort zum Sonntag zum Reformationstag

Das 24-Stunden-Zeitgeschenk – Das Wort zum Wort zum Sonntag zum Reformationstag

Pastorin Rabe-Winnen brüstet sich damit, dass alle Menschen 24 Stunden extra Zeit durch den freien Reformationstag bekommen hätten. Und empfiehlt Nichtstun. mehr...
Gedanken zu: Leitwort für Kirchentag 2019 vorgestellt: “Was für ein Vertrauen” – Kirchentag 2019

Gedanken zu: Leitwort für Kirchentag 2019 vorgestellt: “Was für ein Vertrauen” – Kirchentag 2019

Was für ein Vertrauen - so lautet der Slogan zum Kirchentag 2019. Aber worum geht es in der biblischen Geschichte um Kriege und Morde wirklich? mehr...
Durcheinanderbringen – Das Wort zum Wort zum Sonntag zum Thema Durcheinander

Durcheinanderbringen – Das Wort zum Wort zum Sonntag zum Thema Durcheinander

Was für ein Durcheinander: Ausgerechnet ein Vertreter religiöser Hirngespinste und Fiktionen warnt vor vernebelnden Worten und rhetorischen Tricks. mehr...
Gedicht: Religion

Gedicht: Religion

Gut ist für des Menschen Seele, wenn er glaubt an einen Gott, Wenn er singt aus voller Kehle, bis sich naht das Abendrot. mehr...
Gebetslogik: Theorie des Betens

Gebetslogik: Theorie des Betens

Christen haben unterschiedliche Vorstellungen, wie Gebete konkret funktionieren sollen. Gebetslogik am Beispiel Erntedank und Fragen zur Gebetstheorie. mehr...
Wem für die Ernte danken? – Gedanken zu: Landeserntedankfest: Christen verschiedener Konfessionen glücklich vereint

Wem für die Ernte danken? – Gedanken zu: Landeserntedankfest: Christen verschiedener Konfessionen glücklich vereint

Wem gebührt Dank für eine reiche Ernte? Beim Landeserntedankfest dankt man dafür Gott, obwohl der auch mit der Lebensmittelversorgung gar nichts zu tun hat. mehr...
Gibt es Gott? Gedanken zum Videobeitrag von Christian Olding

Gibt es Gott? Gedanken zum Videobeitrag von Christian Olding

Gibt es Gott? Diese Frage beantwortet Kaplan Christian Olding in einem Videoclip natürlich mit ja. Und ruft dazu auf, dies ebenfalls zu tun. Aber warum? mehr...
Wer ist besser? Gedanken zu Nachgedacht… (242) zum Thema Würde

Wer ist besser? Gedanken zu Nachgedacht… (242) zum Thema Würde

Weil Gott alle Menschen individuell betrachte, würden diese Würde erhalten. Doch wie siehts mit der Menschenwürde in der christlichen Lehre tatsächlich aus? mehr...
“We shall overcome” – Das Wort zum Wort zum Sonntag zum Fall Peter Steudtner

“We shall overcome” – Das Wort zum Wort zum Sonntag zum Fall Peter Steudtner

Der Friedensaktivist Peter Steudtner wurde in der Türkei mit absurder Begründung inhaftiert. Was helfen die Gebete seiner Glaubensbrüder und -schwestern? mehr...
Glaubensbekenntnis im Selbsttest

Glaubensbekenntnis im Selbsttest

Wie stehst du zu den Aussagen, die im christlichen Glaubensbekenntnis festgeschrieben sind? Ein Selbsttest zum Hinterfragen deiner Glaubensgewissheiten. mehr...
Kardinal Woelki: “Ich bete für Sie” – Bonifatius im Jahr 2017

Kardinal Woelki: “Ich bete für Sie” – Bonifatius im Jahr 2017

Herr Woelki stellt die gewaltsame Zerstörung eines heidnischen Heiligtums durch Bonifatius als glaubhaftes Zeugnis für die Überlegenheit seines Gottes dar. mehr...
Papst Nikolaus V.: Was fürs Auge

Papst Nikolaus V.: Was fürs Auge

Papst Nikolaus V.: Um in den Hirnen der ungebildeten Masse dauerhafte Überzeugungen zu schaffen, muss etwas vorhanden sein, was das Auge anspricht. mehr...
Etwas Echtes erleben – Das Wort zum Wort zum Sonntag

Etwas Echtes erleben – Das Wort zum Wort zum Sonntag

Man solle lernen, "Echtes" von Täuschung zu unterscheiden, empfiehlt Herr Buß. Doch gilt das auch für die Glaubenslehre, die der Pfarrer verkündet? mehr...
Theodizee-Problem gelöst

Theodizee-Problem gelöst

Die Theodizee-Frage beschäftigt schon immer die Theologen. Dabei ist die plausibelste Antwort mit etwas Logik eigentlich ganz einfach zu finden. mehr...
Tippfehler oder “Macht der Gewohnheit”? – “Erstes homophobes Paar heiratet in Fulda”

Tippfehler oder “Macht der Gewohnheit”? – “Erstes homophobes Paar heiratet in Fulda”

Schlagzeile "Erstes homophobes Paar heiratet in Fulda": Absicht, peinlicher Tippfehler, "Macht der Gewohnheit" - oder hat die Autokorrektur zugeschlagen? mehr...
Gedanken zu: „Halb- und Unwahrheiten“: Fuldaer Experten empört über ARD-Doku

Gedanken zu: „Halb- und Unwahrheiten“: Fuldaer Experten empört über ARD-Doku

Fuldaer "Experten" kritisieren die ARD-Dokumentation "Frau S. will sterben - Wer hilft am Lebensende?" mit fragwürdigen Argumenten. mehr...
Religionsfreiheit: Hohes Gut oder längst überflüssig?

Religionsfreiheit: Hohes Gut oder längst überflüssig?

In seiner Facebook-Rubrik "Abt. Diskurswerfen" fasste Volker Dittmar einige wichtige Punkte zum Thema Religionsfreiheit zusammen. mehr...
Tag der Deutschen Un-Einheit – das Wort zum Wort zum Sonntag

Tag der Deutschen Un-Einheit – das Wort zum Wort zum Sonntag

Wiedermal muss Gott beim Überspringen von Mauern helfen und mit gewohnt nebulös-religiöser Sprache wird die Deutsche Einheit zum Wunder erklärt. mehr...
Kolumne: Liebe Facebook-Freunde … Gedanken zu einem Beitrag von Jan Dieckmann

Kolumne: Liebe Facebook-Freunde … Gedanken zu einem Beitrag von Jan Dieckmann

Pastor Jan Dieckmann bedankt sich für Glaubens- und Kirchenkritik von Facebooknutzern, weil er damit seinen Glauben erklären kann. mehr...
Buchtipp: Das Evangelium nach Hoche

Buchtipp: Das Evangelium nach Hoche

Im Evangelium nach Hoche lernt der Leser einen sehr sympathischen Jesus kennen, der mit klugen Gleichnissen die Irrwege der christlichen Kirche kommentiert. mehr...
In Wahrheit ist es würdig und recht?

In Wahrheit ist es würdig und recht?

Wahrheit ist die Übereinstimmung einer AUSSAGE mit der REALITÄT. Überlegungen von Volker Dittmar zu einem nicht unproblematischen Begriff. mehr...
Katholiken in Polen rüsten zum Glaubenskrieg: Grenzsicherung mit Rosenkranzgebeten

Katholiken in Polen rüsten zum Glaubenskrieg: Grenzsicherung mit Rosenkranzgebeten

Die katholische Kirche in Polen hält es für offenbar sinnvoll, die Landesgrenze mit einem kollektiven Rosenkranzgebet gegen "das Böse" zu sichern. mehr...
Das schreiben die Anderen: RSS-Feeds auf AWQ.DE

Das schreiben die Anderen: RSS-Feeds auf AWQ.DE

Ab sofort bieten wir eine Übersicht einiger RSS-Feeds von anderen Webseiten zu den Themen Aufklärung, Religionskritik, Säkularismus und Humanismus. mehr...
Dein Weihbischof Ansgar: Verliebt in Gott

Dein Weihbischof Ansgar: Verliebt in Gott

Dein Weihbischof Ansgar ist verliebt in Gott. In seiner Verkündigung vergleicht er die Liebe zwischen Menschen mit der Liebe zu einem bestimmten Wüstengott. mehr...
Wer die Wahl hat, hat die Qual? – Das Wort zum Wort zum Sonntag

Wer die Wahl hat, hat die Qual? – Das Wort zum Wort zum Sonntag

Göttliche Wahl: Gott habe die Menschen gewählt, Verantwortung für seine Welt zu tragen. Wenn christliche Mythologie auf natürliche Wirklichkeit trifft... mehr...
In eigener Sache: Interview mit AWQ.DE

In eigener Sache: Interview mit AWQ.DE

In eigener Sache: In einem Interview mit dem Ketzerpodcast hatte ich die Möglichkeit, meine Projekte vorzustellen und über die Hintergründe zu sprechen. mehr...
wählerisch-sein: Art. 38 (1)

wählerisch-sein: Art. 38 (1)

Art. 38 (1) Die Abgeordneten des Deutschen Bundestages werden in allgemeiner, unmittelbarer, freier, gleicher und geheimer Wahl gewählt. Sie sind Vertreter des ganzen Volkes, an Aufträge und Weisungen nicht gebunden und nur ihrem Gewissen unterworfen. mehr...
Die Bibel und das Grundgesetz: Analyse von #wählerischsein

Die Bibel und das Grundgesetz: Analyse von #wählerischsein

#wählerischsein versucht, passende Bibelstellen zu Grundgesetzartikeln zu finden. Ein Beitrag im Ketzerpodcast über die Analyse dieses Projektes. mehr...
wählerisch-sein: Art. 33 (2) (3)

wählerisch-sein: Art. 33 (2) (3)

Art. 33 (2) Jeder Deutsche hat nach seiner Eignung, Befähigung und fachlichen Leistung gleichen Zugang zu jedem öffentlichen Amte. mehr...
wählerisch-sein.de: Staatlich geförderte Kirchen-PR oder Aktion für mehr Wahlbeteiligung?

wählerisch-sein.de: Staatlich geförderte Kirchen-PR oder Aktion für mehr Wahlbeteiligung?

Handelt es sich bei dem Projekt wählerisch-sein.de um eine staatlich geförderte Kirchen-PR oder um eine Aktion für mehr Wahlbeteiligung? mehr...
wählerisch-sein: Art. 28 (1)

wählerisch-sein: Art. 28 (1)

Art. 28 (1) Die verfassungsmäßige Ordnung in den Ländern muß den Grundsätzen des republikanischen, demokratischen und sozialen Rechtsstaates im Sinne dieses Grundgesetzes entsprechen. [...] mehr...
wählerisch-sein: Art. 25

wählerisch-sein: Art. 25

Art. 25: Die allgemeinen Regeln des Völkerrechtes sind Bestandteil des Bundesrechtes. Sie gehen den Gesetzen vor und erzeugen Rechte und Pflichten unmittelbar für die Bewohner des Bundesgebietes. mehr...
wählerisch-sein: Art. 24 (2)

wählerisch-sein: Art. 24 (2)

Art. 24 (2) Der Bund kann sich zur Wahrung des Friedens einem System gegenseitiger kollektiver Sicherheit einordnen; er wird hierbei in die Beschränkungen seiner Hoheitsrechte einwilligen, die eine friedliche und dauerhafte Ordnung in Europa und zwischen den Völkern der Welt herbeiführen und sichern. mehr...
Powered by WordPress | Fluxipress Theme | Impressum