Zombie

Kommentar zu Osterpredigt Bischof ALGERMISSEN: “Menschen ohne den Glauben an Ostern sind ein großes Sicherheitsrisiko”

Bischof Algermissen, Fulda, 2016: Mit Blick auf die jüngsten Terroranschläge in Brüssel und den Krieg im nahen Osten, meint Algermissen, dass der Mensch ohne Auferstehungsglauben zu einem „großen Sicherheitsrisiko“ für die Mitwelt werde, denn seine Hektik und Daseinsangst ließen ihn „zuschlagen und zerstören“.

Beitrag lesen...

campus-820878_640

Das Wort zum Wort zum Sonntag: Eliten statt Bildung?

Kommentar zum “Wort zum Sonntag: Eliten statt Bildung?“, gesprochen von Dr. Wolfgang Beck (kath.), veröffentlicht am 25.02.2016 von ARD/daserste.de […] …ist mir die Initiative Arbeiterkind aufgefallen. Darin unterstützen Studierende sich gegenseitig und ermutigen Schüler durch Informationsveranstaltungen zum Sprung an die Uni. […] […]  Deshalb ist es so wichtig, immer wieder das Gegenteil zu versuchen: Menschen zu ermutigen und ihnen etwas …

Beitrag lesenDas Wort zum Wort zum Sonntag: Eliten statt Bildung?

Beitrag lesen...

magnifying-glass-162887_640

Kommentar zu Lehmann: Theologie braucht Dialog mit anderen Wissenschaften “Auf Leben und Tod provozieren lassen”

Kommentar zu Lehmann: Theologie braucht Dialog mit anderen Wissenschaften “Auf Leben und Tod provozieren lassen”, verfasst von KNA, veröffentlicht am 01.02.2016 von domradio.de Der Mainzer Kardinal Karl Lehmann hat die Bedeutung eines Austauschs der Theologie mit anderen Wissenschaften hervorgehoben.* Dieser Satz geht von der irrigen Annahme aus, es würde sich bei Theologie um eine Wissenschaft handeln. Theologie ist die Lehre …

Beitrag lesenKommentar zu Lehmann: Theologie braucht Dialog mit anderen Wissenschaften “Auf Leben und Tod provozieren lassen”

Beitrag lesen...

Kommentar zu NACHGEDACHT 99: In Gedenken an Tugce

Kommentar zu NACHGEDACHT 99: In Gedenken an Tugce, Originalartikel verfasst von Christina Leinweber, veröffentlicht am 30.11.2014 von osthessen-news.de […] Theologisch betrachtet wird es sogar noch dramatischer: Tugce stand in der Nachfolge Jesu. Nachfolge Jesu bedeutet, dem Nächsten helfen, für ihn eintreten. Wir Christen glauben daran, dass sich Gott in jeder Zuwendung, in jeder Liebeshandlung offenbart. Tugce hat geholfen, hat quasi …

Beitrag lesenKommentar zu NACHGEDACHT 99: In Gedenken an Tugce

Beitrag lesen...