Engel Teufel

Gedanken zu NACHGEDACHT 201 zum Thema Engel: Von Teufeln und Engeln…

Gedanken zu NACHGEDACHT 201: Von Teufeln und Engeln…, Originalartikel zum Thema Engel verfasst von Christina Lander, veröffentlicht am 13.11.16 von Osthessennews […] Dieser letzte Gang, dieses letzte Weggeleit erzeugte in mir Angst und Kummer. Denn die liebe Verstorbene allein in die tiefe dunkle Erde gehen lassen, ist ein weiterer Schritt, den ein Trauernder aushalten muss. Auch wenn mein Glaube mich …

Beitrag lesenGedanken zu NACHGEDACHT 201 zum Thema Engel: Von Teufeln und Engeln…

Beitrag lesen...

Ich kann nicht mehr glauben.

In diesem Beitrag* schilderte eine Besucherin den Verlust des Glaubens, weil ihr plötzlich bewusst geworden war, dass es sehr wahrscheinlich kein Leben nach dem Tod gibt. Vertretungs-Beantwortungspfarrerin Sabine Löw zitierte in ihrer Antwort zunächst Gott him-/her-/itself: Wie eine Mutter ihren Sohn tröstet, so tröste ich euch; in Jerusalem findet ihr Trost. (Quelle: Jesaja 66,13 EU) Diese schmalzigen göttlichen Muttergefühle erscheinen …

Beitrag lesenIch kann nicht mehr glauben.

Beitrag lesen...

Schmaler Grat

Kommentar zu NACHGEDACHT 167: Zwischen Leben und Tod…

Kommentar zu NACHGEDACHT 167: Zwischen Leben und Tod…, Originalartikel verfasst von Christina Leinweber, veröffentlicht am 20.03.16 von Osthessennews Es ist tatsächlich ein viel zu schmaler Grad zwischen Leben und Tod.* Inwiefern ist der “Grad” (oder ist vielleicht “Grat” gemeint?) zwischen Leben und Tod viel zu schmal? Und besteht da überhaupt ein Grat? “Der Tod” ist nicht der Gegenspieler oder das …

Beitrag lesenKommentar zu NACHGEDACHT 167: Zwischen Leben und Tod…

Beitrag lesen...

Katze im Himmel

Tiere und ewiges Leben

Die evangelische Kirche bietet einen Online-Beantwortungsservice für religiöse Fragen. Dort finden sich allerlei Fragen, dazu Antworten aus evangelischer Sicht sowie ab und zu Kommentare von weiteren Lesern. In dieser Anfrage wollte ein Besucher wissen, ob sein verstorbener Kater denn auch das “ewige Leben” erlangen würde. Ein Pfarrer beantwortete diese Frage aus seiner Sicht, was mich zu folgendem Kommentar bewegt hat: …

Beitrag lesenTiere und ewiges Leben

Beitrag lesen...

Kommentar zu NACHGEDACHT 116: Lebendig tot …

Kommentar zu NACHGEDACHT 116: Lebendig tot …, Originalartikel verfasst von Christina Leinweber, veröffentlicht am 29.3.2015 von osthessen-news.de […] Und immer wieder denke ich: Die lebenden Trauernden sind selbst gestorben. Sie sind zu lebendigen Toten geworden. Weil das Leben nun sinnlos erscheint. Weil das Leben nun nicht mehr weiter geht.* Die lebenden Trauernden sind nicht gestorben, sie leben und trauern. Sie …

Beitrag lesenKommentar zu NACHGEDACHT 116: Lebendig tot …

Beitrag lesen...

Kommentar zu NACHGEDACHT 109: Die Toten bleiben gut

Kommentar zu NACHGEDACHT 109: Die Toten bleiben gut, Originalartikel verfasst von Christina Leinweber, veröffentlicht am 8.2.2015 von osthessen-news.de […] Ein renommiertes Nachrichtenmagazin schickte eine App-Mitteilung: “Tugce soll ihren Mörder auch beschimpft haben.” Ich weiß nicht warum, aber das hat sich für mich nicht gut angehört. Warum jetzt so etwas? Ich will das nicht wissen. Dieses Mädchen ist gestorben, weil einer …

Beitrag lesenKommentar zu NACHGEDACHT 109: Die Toten bleiben gut

Beitrag lesen...

Kommentar zu NACHGEDACHT (68) Warum musste Jesus sterben?

Kommentar zu NACHGEDACHT (68) Warum musste Jesus sterben?, Originalartikel verfasst von Christina Leinweber, veröffentlicht am 20.04.14 von Osthessennews Warum musste Jesus sterben? Warum musste ein Mann sterben, der sich den Menschen in solch einmaliger Weise zuwendete? Der historische Jesus hatte sich auch nicht mehr den Menschen zugewendet als unzählig viele andere selbsternannte “Heiler”, Exorzisten, Prediger und Sektenführer auch, die versuchten, …

Beitrag lesenKommentar zu NACHGEDACHT (68) Warum musste Jesus sterben?

Beitrag lesen...