Kommentar zu NACHGEDACHT (58) “Du bist so kindisch.”

~ 2 Minuten

Kommentar zu NACHGEDACHT (58) “Du bist so kindisch.”, Originalartikel verfasst von Christina Leinweber, veröffentlicht am 09.02.14 von Osthessennews

Da steht man mitten im Leben, zahlt Steuern, Sozialabgaben und sonstiges, geht jeden Tag zur Arbeit und organisiert seine Freizeit, sein Zuhause und seine Beziehungen – und soll so sein, wie vor vielen Jahren, in denen man noch auf Mama und Papa angewiesen war und keine Ahnung davon hatte, wie die Hasen wirklich laufen.*

Nur weil man gerade den Schritt ins Erwachsenenleben hinter sich hat heißt das noch nicht zwangsläufig, dass man damit schon gleich auch weiß, wie “die Hasen wirklich laufen.” Manche Menschen zeigen sogar noch im Erwachsenenalter kindisches Verhalten. Besonders Menschen, die in ihrer Kindheit und Jugend religiös indoktriniert wurden tun sich oft schwer damit, später zwischen Fiktion und Wirklichkeit unterscheiden zu können, was durchaus zu kindischem Verhalten führen kann.

Dass Religionen Kinder zudem “unsozial und intolerant” machen (was ebenfalls zu kindischen Verhaltensweisen führen kann), belegt eine Studie, die 2016 veröffentlicht worden sein wird.

Ich meine damit, dass es immer ein Unterschied ist, ob man sagt: „Dieses Verhalten von dir ist kindisch.” Oder „Du bist kindisch.”*

Es mag sein, dass man mit einer Pauschalisierung einer Person Unrecht tut. Trotzdem ist es naheliegend, eine Person als kindisch einzuschätzen, solange sie sich noch kindisch verhält – und sei es auch nur in bestimmten Situation.

Selbst wenn wir mal kindisch, ärgerlich oder zornig reagieren, warum dürfen wir das nicht und warum wird so etwas so oft gerügt? Na, weil es unsere Gesellschaft vorgibt und nicht akzeptiert.*

Oder einfach deshalb weil es die Gesellschaft nervt, wenn sich erwachsene Menschen kindisch verhalten. Während man Kindern ein solches Verhalten zugesteht (daher der Name), erwartet man von Erwachsenen zu Recht, dass sie ihren Ärger oder ihren Zorn so weit im Griff haben, dass sie nicht “kindisch” auf ihre Umwelt reagieren müssen.

*Unter der Rubrik „NACHGEDACHT“ fordert Osthessennews jede Woche zum Nachdenken auf. Die als Zitat gekennzeichneten Abschnitte stammen aus dem eingangs genannten und verlinkten Original-Artikel von Christina Leinweber.

FacebooktwitterredditpinterestlinkedintumblrmailFacebooktwitterredditpinterestlinkedintumblrmail

Schreibe einen Kommentar

13 − 4 =