Jesus mit allen Sinnen begegnen

~ 1 Minuten

Flyer Hin und wieder stolpert man über Fundstücke, bei denen man nicht so genau weiß, ob man lachen oder weinen soll.

So auch heute bei diesem Flyer, herausgegeben von einem “Geist und Sendung e.V.” aus Fulda. Beworben wird damit eine “neue Erlebnisreise” unter dem Motto “Menschen begegnen Jesus”.

Der Hinweis auf den rollstuhlgerechten Eintritt ist wichtig, nicht dass noch jemand auf die Idee kommt, wiedermal einen Lahmen durchs Dach abzuseilen

Das große Jesusbild auf der Flyer-Vorderseite weckt die berechtigte Hoffnung, dass das Christentum seine Einstellungu zur Homosexualität jetzt offenbar doch mal endlich modernisiert hat.

Und jetzt kommts:

  • für jung und alt – Jesus mit allen Sinnen begegnen – sehen, fühlen, spüren, hören, riechen, schmecken

Wie genau diese Begegnung mit allen Sinnen wohl aussehen könnte, überlassen wir dem Kopfkino des geneigten Lesers und der geneigten Leserin.

Und wem das noch nicht genügt, der kann sich ja mal ausmalen, was beim nächsten Gottesdienst dieses “modernen Klosters für alle” unter dem Motto “berühren und glauben” (Gottesdienst, parallel Kindergottesdienst Abenteuerland anschl. kleiner Imbiss)  wohl alles so geboten sein wird.

Ob mit “kleiner Imbiss” das zeremoniell-rituell-kannibalistische Menschenopfer gemeint ist?

Man weiß es nicht.

 

 

FacebooktwitterredditpinterestlinkedintumblrmailFacebooktwitterredditpinterestlinkedintumblrmail

Schreibe einen Kommentar

14 + 8 =