Juli ist Kirchenaustrittsmonat!

Lesezeit: ~ < 1

Der Juli ist der ideale Monat, um aus der Kirche auszutreten. Denn jeder Monat ist Kirchenaustrittsmonat.

Wer ab dem folgenden Jahr keine Kirchensteuer zahlen will, muss dieses Jahr noch seinen Kirchenaustritt erklären – selbst, wenn er erst Ende nächsten Jahres Einkommen erzielt.

Denn die Kirchensteuer wird auf das Jahreseinkommen berechnet. Das betrifft auch glaubensverschiedene Ehen, bei denen nur ein Partner Kirchenmitglied ist.

In diesem Video erklärt Matthias vom Ketzerpodcast, warum man spätestens im Dezember den Kirchenaustritt erklären sollte:

FacebooktwitterredditpinterestlinkedintumblrmailFacebooktwitterredditpinterestlinkedintumblrmail

Deine Gedanken dazu?

Fragen, Lob, Kritik, Ergänzungen, Korrekturen: Trage mit deinen Gedanken zu diesem Artikel mit einem Kommentar bei!

Wenn dir der Artikel gefallen hat, freuen wir uns über eine kleine Spende in die Kaffeekasse.

Ressourcen

Gastbeiträge geben die Meinung der Gastautoren wieder.

Wikipedia-Zitate werden unter der Lizenz Creative Commons Attribution/Share Alike veröffentlicht.

AWQ unterstützen

Jetzt einfach, schnell und sicher online bezahlen – mit PayPal.

Wir haben, wenn nicht anders angegeben, keinen materiellen Nutzen von verlinkten oder eingebetteten Inhalten oder von Buchtipps.

Neuester Kommentar