Buchbesprechung im Ketzerpodcast: Zwölf Argumente für den Austritt aus der katholischen Kirche

Lesezeit: ~ < 1

Neulich stellte ich den Ketzern im Ketzerpodcast ein ziemlich fragwürdiges Buch vor. Es enthält zahlreiche einleuchtende Kritik an der (katholischen) Kirche, die man gut nachvollziehen kann.

Aber das Fazit des Buches „Zwölf Argumente für den Austritt aus der katholischen Kirche – Eine Streitschrift -“ überrascht: Die Kirche sei nämlich trotzdem unverzichtbar, so der Autor mit dem Pseudonym Bruno Jordan. — Die Ketzer diskutieren, wie einleuchtend die Argumente sind.

139.3 Kirche ist fies, aber nötig!

Deine Gedanken dazu?

Fragen, Lob, Kritik, Ergänzungen, Korrekturen: Trage mit deinen Gedanken zu diesem Artikel mit einem Kommentar bei!

Wenn dir der Artikel gefallen hat, freuen wir uns über eine kleine Spende in die Kaffeekasse.

Bitte beachte beim Kommentieren:

  • Vermeide bitte vulgäre Ausdrücke und persönliche Beleidigungen (auch wenns manchmal schwer fällt...).
  • Kennzeichne Zitate bitte als solche und gib die Quelle/n an.
  • Wir behalten uns vor, rechtlich bedenkliche oder anstößige Kommentare nicht zu veröffentlichen.

Schreibe einen Kommentar