Kommentar zu NACHGEDACHT (59) „Stellen Sie sich ihrem Zorn?!“

Kommentar zu NACHGEDACHT (59) „Stellen Sie sich ihrem Zorn?!“, verfasst von Christina Leinweber, veröffentlicht am 16.02.14 von Osthessennews […] Wer sagt denn außerdem, dass Zorn nicht ein gutes Zeichen dafür ist, dass man Dinge verändern sollte, die unerträglich sind?!* Zorn könnte auch ein Zeichen dafür sein, dass man Dinge vielleicht schon viel früher hätte verändern sollen, um es erst gar …

Beitrag lesenKommentar zu NACHGEDACHT (59) „Stellen Sie sich ihrem Zorn?!“

Beitrag lesen...

Kommentar zu ON-SERIE “Nachgedacht” (49) Machen Sie Ihrem Ärger Luft?

Kommentar zu ON-SERIE “Nachgedacht” (49) Machen Sie Ihrem Ärger Luft?, Originalartikel verfasst von Christina Leinweber, veröffentlicht am 15.12.2013 von Osthessennews […] Das Wort “Empörung” kommt von “sich erheben”. Das könnte heißen: Man erhebt sich über das ganze Dilemma des Zorns, teilt mit, dass man zornig ist und dass man es nicht hinnimmt.* Was ist Zorn? Zorn ist eine Reaktion auf …

Beitrag lesenKommentar zu ON-SERIE “Nachgedacht” (49) Machen Sie Ihrem Ärger Luft?

Beitrag lesen...