Theologie

Theologie heute

Für theologische Texte ist es im Grunde unerheblich, worum es eigentlich geht. Wichtig ist eine möglichst unverständliche, gerne auch hymnische Sprache, die das Unaussprechliche bis zur Unkenntlichkeit vernebelt und verschwurbelt. Ein wahres Meisterwerk theologischen Geschwurbels, natürlich inklusive “Schriftbeweis” gibt ein Prophet im Film “Das Leben des Brian” zum Besten: …also ich wollte sagen, das etwa zu dieser Zeit die Verwirrung …

Beitrag lesenTheologie heute

Beitrag lesen...