Gemeindebrief

Gemeindebrief: Es geht auch einfacher…

Aus mir unbekannten Gründen hatte ich den Gemeindebrief der Pfarreiengemeinschaft Oberer Sinngrund und der Evangelischen Kirchengemeinde Wildflecken – Advent und Weihnachten 2016 in meinem Briefkasten. Trotzdem kann man sich ja mal ein paar Gedanken machen und eine kleine Antwort verfassen: Sehr geehrter Herr Löw, Wie ich der Überschrift des Vorwortes entnehme, richtet sich dieser Gemeindebrief an Ihre Mitchristen. Auch wenn …

Beitrag lesenGemeindebrief: Es geht auch einfacher…

Beitrag lesen...

Theologie

Theologie heute

Für theologische Texte ist es im Grunde unerheblich, worum es eigentlich geht. Wichtig ist eine möglichst unverständliche, gerne auch hymnische Sprache, die das Unaussprechliche bis zur Unkenntlichkeit vernebelt und verschwurbelt. Ein wahres Meisterwerk theologischen Geschwurbels, natürlich inklusive “Schriftbeweis” gibt ein Prophet im Film “Das Leben des Brian” zum Besten: …also ich wollte sagen, das etwa zu dieser Zeit die Verwirrung …

Beitrag lesenTheologie heute

Beitrag lesen...

cross-699616_640

Kommentar zu “Eucharistie ist Arznei Christi” – Bischof ALGERMISSEN besinnt sich bei Chrisam-Messe auf Wesentliches

Kommentar zu “Eucharistie ist Arznei Christi” – Bischof ALGERMISSEN besinnt sich bei Chrisam-Messe auf Wesentliches, Originalartikel verfasst von pm/st, veröffentlicht am 24.03.2016 von Osthessennews Bei der Messe am Donnerstagmorgen im Fuldaer Dom besann sich Bischof Heinz Josef Algermissen auf das Wesentliche.* Hätte er das wirklich getan, dann hätte er konsequenterweise seinen Beruf aufgeben und sich dem wirklich Wesentlichen, nämlich der …

Beitrag lesenKommentar zu “Eucharistie ist Arznei Christi” – Bischof ALGERMISSEN besinnt sich bei Chrisam-Messe auf Wesentliches

Beitrag lesen...

afterlife-1238609_640

Das Wort zum Wort zum Sonntag: Genug geredet?

Das Wort zum Wort zum Sonntag: Genug geredet?, gesprochen von Elisabeth Rabe-Winnen (ev.), veröffentlicht am 20.2.2016 von ARD […] Davon sind auch die Autoren der Bibel überzeugt: Ganz zu Beginn, im allerersten Anfang – da sprach Gott, und die Welt wurde. Und dann sah er alles an, was er gemacht hatte – und siehe, es war sehr gut.* Die Tatsache, …

Beitrag lesenDas Wort zum Wort zum Sonntag: Genug geredet?

Beitrag lesen...