Ketzertag 2018 vom 9. bis 12. Mai in Münster

~ 2 Minuten

Vom 9. bis 12. Mai veranstalten der IBKA und die GBS den Ketzertag 2018 in Münster. Die meisten Veranstaltungen werden auch live auf Facebook übertragen.
Ketzertag 2018

Ketzertag 2018: Warum wir Streit suchen

Wo Menschen unterschiedlicher Meinung sind, wird es immer Streit geben. Wichtig ist deshalb der Einsatz für eine vernünftige Streitkultur – und eine Streitkultur der Vernunft.

Die Veranstalter schreiben:

Ketzertag 2018: Suche Streit“Mit unserer kirchen- und religionskritischen Veranstaltungsreihe KETZERTAG MÜNSTER 2018 setzen wir dem Katholikentag ein streitlustiges Programm entgegen, denn es gibt einiges, worüber gestritten werden muss. Von der Kirchentagsfinanzierung über Staatsleistungen an die Kirchen bis zu kirchlichen Sonderrechten in der Arbeitswelt.

Aber nicht nur die christlichen Kirchen gilt es zu hinterfragen, sondern auch die Religion als solche. Suchen Religionen wirklich Frieden oder bieten sie eher Zündstoff für Konflikte?

Und ist es angesichts moderner naturwissenschaftlicher Erkenntnisse überhaupt noch sinnvoll, von der Existenz eines Gottes auszugehen?”

VERANSTALTUNGEN

Mittwoch 09. Mai 2018

18:00 Uhr: Keine Knete für Gebete!
Die Finanzierung der Kirchen aus öffentlichen Kassen
Vortrag und Diskussion mit Maximilian Steinhaus und Johann-Albrecht Haupt

20:00 Uhr: Gottlos glücklich
Warum wir ohne Religion besser dran wären
Vortrag und Diskussion mit Philipp Möller

Donnerstag 10. Mai 2018

18:00 Uhr: Gegen religiöse Diskriminierung am Arbeitsplatz
Vortrag und Diskussion mit Ingrid Matthäus-Maier

20:00 Uhr: Zwischen Ist und Soll
Kabarett mit Günther “Gunkl” Paal

Freitag 11. Mai 2018

18:00 Uhr: Religion und Krieg
Vortrag und Diskussion mit Prof. Hartmut Zinser

20:00 Uhr: Braucht der Mensch noch Religion?
Vortrag und Diskussion mit Dr. Michael Schmidt-Salomon

Samstag 12. Mai 2018

18:00 Uhr: Götter, Gene, Gehirne und Gesellschaften
Warum Menschen glauben … und das überwiegend schadet
Vortrag und Diskussion mit Rüdiger Vaas

FSM20:00 Uhr: Das Fliegende Spaghettimonster
Vortrag und Nudelmesse der Kirche des Fliegenden Spaghettimonsters

Veranstaltungsort:

cuba BLACK BOX
Achtermannstr. 10-12
48143 Münster

Der Veranstaltungsort ist barrierefrei.

Eintritt frei!

AKTUELLES

Die aktuellsten Informationen über den KETZERTAG MÜNSTER 2018 finden Sie bei:

Der KETZERTAG MÜNSTER 2018

ist eine Veranstaltungsreihe des Internationalen Bundes der Konfessionslosen und Atheisten (IBKA) e.V. sowie der Giordano-Bruno-Stiftung (gbs).

Im Internationalen Bund der Konfessionslosen und Atheisten (IBKA) haben sich nichtreligiöse Menschen zusammengeschlossen, um die allgemeinen Menschenrechte – insbesondere die Weltanschauungsfreiheit – und die konsequente Trennung von Staat und Religion durchzusetzen. Wir treten ein für individuelle Selbstbestimmung, wollen vernunftgeleitetes Denken fördern und über die gesellschaftliche Rolle von Religion aufklären.
www.ibka.org

Die Giordano-Bruno-Stiftung (gbs) ist eine Denkfabrik für Humanismus und Aufklärung, die sich am Leitbild des evolutionären Humanismus orientiert und der sich viele renommierte Wissenschaftler, Philosophen und Künstler angeschlossen haben. Ziel der Stiftung ist es, eine tragfähige säkulare Alternative zu den bestehenden Religionen zu entwickeln und ihr gesellschaftlich zum Durchbruch zu verhelfen.
www.giordano-bruno-stiftung.de

FacebooktwitterredditpinterestlinkedintumblrmailFacebooktwitterredditpinterestlinkedintumblrmail

Letzte Aktualisierung: 6. Mai 2018