Zum Atheisten-Tag 2019

Lesezeit: ~ < 1

Zum Atheisten-Tag 2019 am 23. März hat Sybille dieses Gedicht verfasst:

Ohne Gott und Wunderwesen
Hast du keine Zusatzspesen.
Lebst mal glücklich, auch mal mies,
Gradso wie die mit Paradies.

Musst dich jedoch niemals verbiegen
Musst dir nicht in die Taschen lügen,
Um „ungereimte“ Glaubenssätze
Ganz gegen die Naturgesetze,
Gegen jeglichen Verstand
Für wahr zu halten – hirnverbrannt.

Wir Gott- und Religionsbefreite
Gedenken heut auch dieser Leute,
Die weltweit zeigen viel Courage,
Sich outen fair und ohne Hass,
Dafür jedoch von Kult und Staat
Bestraft, verachtet – ganz rabiat.

Und das – ich sag es nicht im Spott:
Im Namen und Auftrag von ihrem Gott.

– Sybille

Erklärung des Veranstalters

Atheisten-Tag 2019Wir Atheisten und atheistischen Verbündeten erklären hiermit, dass ab 2019 der 23. März der #AtheistDay ist.

Wir erkennen den Kampf der Atheisten an, in vielen Teilen der Welt ein authentisches Leben zu führen.

Der Kampf, um den Atheismus offen zu bestätigen. Die Angst vor intoleranten Regierungen, Mobs und religiösen Fanatikern.

Erfahren Sie mehr unter http://AtheistDay.org

Weitere Infos zum Atheisten-Tag 2019

  • Offizielle Homepage zum Atheisten-Tag 2019
  • hpd.de: Atheisten-Tag 2019 – Gemeinsam gegen die Diskriminierung von Atheisten
FacebooktwitterredditpinterestlinkedintumblrmailFacebooktwitterredditpinterestlinkedintumblrmail

Deine Gedanken dazu?

Fragen, Lob, Kritik, Ergänzungen, Korrekturen: Trage mit deinen Gedanken zu diesem Artikel mit einem Kommentar bei!

Wenn dir der Artikel gefallen hat, freuen wir uns über eine kleine Spende in die Kaffeekasse.

Bitte beachte beim Kommentieren:

  • Vermeide bitte vulgäre Ausdrücke und persönliche Beleidigungen (auch wenns manchmal schwer fällt...).
  • Kennzeichne Zitate bitte als solche und gib die Quelle/n an.
  • Wir behalten uns vor, rechtlich bedenkliche oder anstößige Kommentare nicht zu veröffentlichen.

Schreibe einen Kommentar