Argument #24: “Ohne Gott hat das Leben keinen Sinn.”

~ 1 Minuten

Religiöse Argumente unter der Lupe - Ohne Gott hat das Leben keinen SinnBehauptung: “Ohne Gott hat das Leben keinen Sinn.”

Antwort: Das wäre kein Argument für die Existenz Gottes, sondern nur ein Argument dafür, dass seine Existenz wünschenswert wäre.

Aber überlegen wir uns einmal, was die Existenz eines «Sinn des Lebens» eigentlich bedeuten würde. Es würde heißen, dass das Leben jedes einzelnen Menschen einen unverrückbar vorgegebenen Zweck hätte.

Das ist, als hätten wir alle eine Staffelei bekommen, aber dürften nur bestimmte Schablonen zum Malen benutzen.

Wenn jemand sagt, ohne Gott habe das Leben keinen Sinn, dann ist das so, als würde jemand sagen, ohne bestimmte vorgefertigte Schablonen könne man nicht malen.

Wenn es niemanden gibt, der einem eine Schablone aufzwingt, dann bedeutet das, dass man mit der Staffelei anfangen darf, was immer man will – wahre Freiheit.

Jeder Mensch bestimmt selbst, welchen Sinn er seinem Leben geben möchte. Welche Ziele er erreichen will. Und was er auf der Welt beeinflussen und verändern möchte.

Repost des Beitrags mit freundlicher Genehmigung des Autors.

FacebooktwitterredditpinterestlinkedintumblrmailFacebooktwitterredditpinterestlinkedintumblrmail

Letzte Aktualisierung: 31. Juli 2018