In eigener Sache: Interview mit AWQ.DE

Heute veröffentlichte der Ketzerpodcast ein Interview mit mir. Ich hatte die Möglichkeit, meine Online-Projekte AWQ.DE, KWQ.DE, WENIGERGLAUBEN.DE und MARTIN-LUTHER-2017.DE vorzustellen und zu erläutern, was die Besucher auf diesen Seiten erwartet.

AWQ.DE: In eigener Sache

AWQ.DEMein Blog „Answers without questions“ ist ganz einfach unter www.awq.de zu finden. Der Titel bezieht sich auf das Zitat:

  • „Philosophy is questions that may never be answered. Religion is answers that may never be questioned.“

Also auf Deutsch: In der Philosophie geht es um Fragen, die vielleicht nie beantwortet werden, in der Religion um Antworten, die nie hinterfragt werden sollen. (Der Verfasser ist übrigens unbekannt.)

– Um diese religiösen Antworten, die nicht hinterfragt werden dürfen, geht es in erster Linie, also um Glaubens-, Religions- und Kirchenkritik, aber auch um Humanismus, Aufklärung und Säkularität.

Hauptsächlich behandele ich auf der Seite öffentliche Verkündigungen der christlichen Kirchen. Also Zeitungsberichte, aber auch „Das Wort zum Sonntag“, bischöfliche Videobotschaften und die christliche Kolumne eines lokalen Nachrichtendienstes.

Die evangelische Kirche betreibt eine Webseite, auf der Besucher Fragen stellen können. In einer Rubrik gehe ich auf die dort gegebenen Antworten ein und schlage Antworten vor, die ohne eine religiös erweiterte Scheinwirklichkeit auskommen.

Dazu gibt’s dann noch eine Seite mit Buchtipps, Videoclips und eine kleine Linksammlung.

Beitrag zur Aufklärung

Los ging alles vor etwa 4 Jahren mit einem Beitrag zur Frage, warum der Anblick von Kreuzen und Gekreuzigten für viele Menschen so völlig normal ist. Nach und nach kamen dann weitere Rubriken und regelmäßig wöchentlich einige neue Beiträge dazu.

Vielen Dank an dieser Stelle an meine treuen Stammleserinnen und –Leser und an alle, die mit Kommentaren, Anregungen und Fragen zur Seite beitragen!

Mit meinen Webseiten möchte ich meinen Beitrag zur Aufklärung leisten. Ich möchte Leute dazu anregen, ihre Glaubensinhalte, aber auch das Glauben an sich kritisch zu hinterfragen.

Außerdem möchte ich meine Leser für die Methoden religiöser Verkündiger sensibilisieren, indem ich diese Verkündigungen analysiere und von einem skeptisch-naturalistisch-humanistisch-säkularen Standpunkt aus kommentiere.

WENIGERGLAUBEN.DE

Sozusagen als Spin-off von AWQ.DE ist die Webseite wenigerglauben.de entstanden. Hier rege ich die Besucher dazu an, ihre Glaubensgewissheiten kritisch zu hinterfragen.

KWQ.DE

Als Antwort auf eine katholische Webseite, auf der angeblich von Kindern gestellte Fragen zu religiösen Themen beantwortet werden, habe ich die Webseite kwq.de – Kids with questions eingerichtet. Hier greife ich diese Fragen auf und versuche, sie in einfacher Sprache und vor allem kindgerecht, also ohne brutale Bibelverse aus aufgeklärter, humanistischer Sicht zu beantworten.

MARTIN-LUTHER-2017.DE

Auf der Seite martin-luther-2017.de habe ich einige der Lutherzitate zusammengestellt, die man auf evangelischen Webseiten vergeblich sucht.

Der Beitrag kann auch auf dem Ketzerpodcast angehört oder heruntergeladen werden.

Kommentare

FacebookredditpinterestlinkedintumblrmailFacebookredditpinterestlinkedintumblrmail

Letzte Aktualisierung: 22. September 2017