überholt werden

Vom Überholt werden… Gedanken zu Nachgedacht … (217)

Vom Überholt werden… Gedanken zu Nachgedacht … (217), verfasst von Christina Lander, veröffentlicht am 05.03.17 von Osthessennews […] Wenn sich dann die Möglichkeit ergibt, zu überholen, gibt es zwei Möglichkeiten, wie sich die Autofahrer verhalten: Entweder sie fahren ganz normal, passen ihren Wagen wieder sanft an die Normalgeschwindigkeit an und überholen mich. Oder aber es ist ein Autofahrer, der schnell …

Beitrag lesenVom Überholt werden… Gedanken zu Nachgedacht … (217)

Beitrag lesen...

Das Wort zum Wort zum Sonntag – “sympathische Naivität”

Das Wort zum Wort zum Sonntag, verfasst von Dr. Wolfgang Beck (kath.), veröffentlicht am 9.4.2016 von ARD / daserste.de […] Da begegnet uns diese überzogene Cleverness. Mit der hat es eben auch der Apostel Paulus zu tun und er fragt ein bisschen ironisch “Soll ich euch dafür loben? Nein, dafür kann ich euch nicht loben”, stellt er klar. Wie immer, …

Beitrag lesenDas Wort zum Wort zum Sonntag – “sympathische Naivität”

Beitrag lesen...

Kommentar zu NACHGEDACHT (31) Etwas mehr Mitgefühl, bitte!

Kommentar zu NACHGEDACHT (31) Etwas mehr Mitgefühl, bitte!, Originalartikel verfasst von Christina Leinweber, veröffentlicht am 11.08.13 von Osthessennews […] Na gut, man könnte jetzt zur Freundin sagen: “Selbst schuld, das war unachtsam und wurde sogleich bestraft.”* Das könnte man sagen, aber das wäre natürlich weder hilfreich, noch sinnvoll. Wenn jemand etwas mitnimmt, das jemand anderes irgendwo verloren hat, dann erfolgt …

Beitrag lesenKommentar zu NACHGEDACHT (31) Etwas mehr Mitgefühl, bitte!

Beitrag lesen...