Kommentar zu NACHGEDACHT 127: Abergläubisch ?

Gedanken zu NACHGEDACHT 127: Abergläubisch ? – Gedanken von Christina LEINWEBER, Original-Artikel verfasst von Christina Leinweber, veröffentlicht am 14.6.2015 von osthessen-news.de […] Mein „Aberglaube“ konnte jedenfalls nach etwas Recherche vollends zerstört werden. […]* Schon “etwas Recherche” hat gereicht, um den Aberglauben von der “Spinne am Morgen” vollends zu zerstören. Da sollte man doch meinen, dass die Zerstörung des genauso un-sinnigen …

Beitrag lesenKommentar zu NACHGEDACHT 127: Abergläubisch ?

Beitrag lesen...

Kommentar zu NACHGEDACHT 78: THEMA heute: Wer bin ich?

Gedanken zu NACHGEDACHT 78: THEMA heute: Wer bin ich? – Gedanken von Christina Leinweber, Originalartikel verfasst von Christina Leinweber, veröffentlicht am 6.7.2014 von Osthessennews Wer bin ich? Ja, ich sage es Ihnen, liebe Leser, ich habe heute Geburtstag – ohne, dass ich Glückwünsche erwarte.* Dann eben unerwartet: Herzlichen Glückwunsch! Ich wünsche Ihnen, dass Ihnen Ihr Glück bewusst sein möge. Nein, …

Beitrag lesenKommentar zu NACHGEDACHT 78: THEMA heute: Wer bin ich?

Beitrag lesen...

Kommentar zu NACHGEDACHT (7) Kann ein Mensch sich ändern?

Kommentar zu NACHGEDACHT (7) Kann ein Mensch sich ändern?, Originalartikel verfasst von Christina Leinweber, veröffentlicht am 17.02.13 von Osthessennews Nur allzu oft wünschen wir uns das – Veränderung – da wir manchmal an Grenzen stoßen und wissen, dass wir so nicht weiter kommen.* Sobald wir eine Grenze, die uns am Weiterkommen hindert, auch als solche erkennen, haben wir schon die …

Beitrag lesenKommentar zu NACHGEDACHT (7) Kann ein Mensch sich ändern?

Beitrag lesen...