Rosinenpicken

Auslegung der Bibel

Die evangelische Kirche bietet einen Online-Beantwortungsservice für religiöse Fragen. Dort finden sich allerlei Fragen, dazu Antworten aus evangelischer Sicht sowie ab und zu Kommentare von weiteren Lesern. In dieser Frage wollte der Fragesteller wissen, warum die Bibel ausgelegt werden solle und von wem. Pfarrer Muchlinsky erklärte kühn, dass die Bibel sogar ausgelegt werden wolle  (er kennt also offenbar nicht nur …

Beitrag lesenAuslegung der Bibel

Beitrag lesen...

Kommentar zu NACHGEDACHT 135: Von Psychologen, Jesus und dem “Verrücktsein”

Kommentar zu NACHGEDACHT 135: Von Psychologen, Jesus und dem “Verrücktsein”, Originalartikel verfasst von Christina Leinweber, veröffentlicht am 9.8.2015 von osthessen-news.de […] Psychologen können helfen. Sie beschäftigen sich mit dem ganzen Menschen – seiner Situation und Vergangenheit. Tatsächlich aber halte ich es für am wichtigsten, dass der Blick nach vorne gerichtet wird. Auch in der Pädagogik ist es am besten, wenn …

Beitrag lesenKommentar zu NACHGEDACHT 135: Von Psychologen, Jesus und dem “Verrücktsein”

Beitrag lesen...

Kommentar zu NACHGEDACHT 128: Auslegungssache

Kommentar zu NACHGEDACHT 128: Auslegungssache, Originalartikel verfasst von Christina Leinweber, veröffentlicht am 21.6.2015 von osthessen-news.de […] Man könnte es doch auch einmal folgendermaßen bedenken: Was wäre, wenn hier einem Menschen wirklich geholfen wurde? Was wäre, wenn die Kassiererin dies aus Nächstenliebe getan hat? So könnte die Szene doch auch gesehen werden. Es ist immer unsere Auslegungssache, wie wir etwas bewerten, …

Beitrag lesenKommentar zu NACHGEDACHT 128: Auslegungssache

Beitrag lesen...

Kommentar zu NACHGEDACHT 116: Lebendig tot …

Kommentar zu NACHGEDACHT 116: Lebendig tot …, Originalartikel verfasst von Christina Leinweber, veröffentlicht am 29.3.2015 von osthessen-news.de […] Und immer wieder denke ich: Die lebenden Trauernden sind selbst gestorben. Sie sind zu lebendigen Toten geworden. Weil das Leben nun sinnlos erscheint. Weil das Leben nun nicht mehr weiter geht.* Die lebenden Trauernden sind nicht gestorben, sie leben und trauern. Sie …

Beitrag lesenKommentar zu NACHGEDACHT 116: Lebendig tot …

Beitrag lesen...

Kommentar zu NACHGEDACHT 115: Manchmal reicht es…

Kommentar zu NACHGEDACHT 115. Manchmal reicht es…, Originalartikel verfasst von Christina Leinweber, veröffentlicht am 22.3.2015 von osthessen-news.de Manchmal reicht es, wenn wir zu einem Menschen sagen: „Ich bin für dich da und lasse dich nicht im Stich!“* Ja, weil der Mensch nicht nur das grausamste, sondern auch das empathischste Tier ist, das es bisher je gegeben hat. Manchmal reicht es, …

Beitrag lesenKommentar zu NACHGEDACHT 115: Manchmal reicht es…

Beitrag lesen...

Kommentar zu NACHGEDACHT (9): Haben Sie heute schon gefastet?

Kommentar zu NACHGEDACHT (9): Haben Sie heute schon gefastet?, Originalartikel verfasst von Christina Leinweber, veröffentlicht am 03.03.13 von Osthessennews […] Einmal einen Streit nicht herausfordern, denn man muss nicht über alles streiten – oder die Schokolade nicht immer zu Ende essen – und den Wein auch mal nicht bis zum letzten Tropfen leeren – solche Dinge sind doch schon erst …

Beitrag lesenKommentar zu NACHGEDACHT (9): Haben Sie heute schon gefastet?

Beitrag lesen...