dying-of-the-light-122903_640

Kommentar zu: Mehr Besucher als bei Christmette: Friedensgottesdienst der Fuldaer Karnevalisten

Kommentar zu: Mehr Besucher als bei Christmette: Friedensgottesdienst der Fuldaer Karnevalisten, verfasst von kir, veröffentlicht am 17.1.2016 auf Fuldaerzeitung.de „So viele Menschen kamen nicht einmal zur Christmette“, erklärte Pfarrer Buß. Er wünschte, dass dies nicht nur zur Foaset so wäre: „Leider ist es so, dass die Menschen nur noch dann in die Kirche gehen oder beten, wenn sie in Not …

Beitrag lesenKommentar zu: Mehr Besucher als bei Christmette: Friedensgottesdienst der Fuldaer Karnevalisten

Beitrag lesen...

praying-1170776_640

Kommentar zu: Reliki.de-Umfrage: Hilft beten?

Die katholische Kirche zeigt auf ihrer Webseite einen Film, in dem Kinder Erwachsene zum Thema “Hilft beten?” interviewen. Wie kaum anders zu erwarten, kommen nur Erwachsene zu Wort, die natürlich selbstverständlich der Meinung sind, dass Beten hilft: Reliki.de-Umfrage: Hilft beten?Dieses Video ansehen auf YouTube.Durch Abspielen des Videos werden Daten an Youtube übertragen. [Mehr dazu…] Deshalb hier nochmal speziell für die …

Beitrag lesenKommentar zu: Reliki.de-Umfrage: Hilft beten?

Beitrag lesen...

Nutzlos: Gebete

Kommentar zu: Weltgebetstag 2016

Kommentar zu: Weltgebetstag 2016, veröffentlicht am 12.1.2016 von osthessennews.de, Verfasser nicht genannt Am Freitag, den 4. März 2016 wird dann in über 170 Ländern der Weltgebetstag gefeiert, auch im Vogelsberg. Laut Wikipedia ist ein Gebet eine “verbale oder nonverbale rituelle Zuwendung an ein transzendentes Wesen (Gott, Gottheit, Göttin).” Demzufolge gehen betende Menschen ganz offensichtlich davon aus, dass es ein solches …

Beitrag lesenKommentar zu: Weltgebetstag 2016

Beitrag lesen...

Gebets-Dilemma

Beten zwecklos

Wer sich also von Gebeten mehr als bestenfalls einen Placeboeffekt als Folge einer autosuggestiven Illusion erwartet, ist leider auf dem Holzweg. Wer tatsächlich glaubt, Gebete würden von seinem bevorzugten Gott erhört und dass dieser daraufhin ins Geschehen eingreifen würde, der muss diesen logischen Widerspruch ignorieren.

Beitrag lesen...

Wie sich die Muster gleichen

Anlässlich der Terroranschläge in Paris am 13.11.2015 schrieb das domradio auf Facebook: Wir sind in Gedanken bei unseren französischen Freunden. Voll Sorge beten wir für die Opfer und alle, die gerade in Ängsten und Sorgen sind: „Herr, mach mich zu einem Werkzeug deines Friedens, dass ich liebe, wo man hasst; dass ich verzeihe, wo man beleidigt; dass ich verbinde, wo Streit ist; …

Beitrag lesenWie sich die Muster gleichen

Beitrag lesen...

Kommentar zu: Weihwasser für Kreuzberg-Kreuze

Kommentar zu: Weihwasser für Kreuzberg-Kreuze, Originalartikel verfasst von Thomas Pfeuffer, veröffentlicht am 3.5.2015 von Mainpost.de Pater Stanislaus sprach von der Bedeutung des Kreuzes für den Glauben. […] Aus dem Glauben heraus betrachtet, sei das Kreuz das Zeichen von Gottes absoluter Liebe.* Aus der realen Welt heraus betrachtet, ist das Kreuz ein unvorstellbar grausames Todesfolterungsgerät aus vormittelalterlicher Zeit. Es sagt einiges …

Beitrag lesenKommentar zu: Weihwasser für Kreuzberg-Kreuze

Beitrag lesen...

Kommentar zu NACHGEDACHT (26) “Zur Ruhe kommen…”

Kommentar zu NACHGEDACHT (26) “Zur Ruhe kommen…”, Originalartikel verfasst von Christina Leinweber, veröffentlicht am 07.07.13 von Osthessennews […] Und welche Frau schaut nur gütig, sagt aber nichts. Sie läuft zu einer Marienstatue. Die junge Frau befindet sich scheinbar in solch einer misslichen Lage, dass sie Hilfe braucht. Und diese scheint sie in diesem Moment nur dort finden zu können.* Wenn …

Beitrag lesenKommentar zu NACHGEDACHT (26) “Zur Ruhe kommen…”

Beitrag lesen...