Kommentar zu: “Die Liebe Gottes braucht Hände” – Muttertags-Gottesdienst mit Müttersegen – “Besonderer Segen Gottes”

Kommentar zu: “Die Liebe Gottes braucht Hände” – Muttertags-Gottesdienst mit Müttersegen – “Besonderer Segen Gottes”, veröffentlicht am 09.05.16 von Osthessennews […] In seiner Predigt macht Stadtpfarrer Buß deutlich, die Liebe Gottes braucht Hände. Jesus habe nur unsere Hände, um seine Liebe heute weiterzutragen.* Die Frage, warum ein angeblich allmächtiger Gott für seine Liebe (oder für irgendetwas sonst) menschliche Hände (oder …

Beitrag lesenKommentar zu: “Die Liebe Gottes braucht Hände” – Muttertags-Gottesdienst mit Müttersegen – “Besonderer Segen Gottes”

Beitrag lesen...

Outsourcing vs. eigenverantwortliches Handeln

Segen für das neue Jahr 2016* Gedanken zum Jahr 2016** Segne, Herr uns und alle, mit denen wir zusammen sind, für kurze Zeit oder auf Dauer, dass wir einander Heimat schenken. Schenken wir einander Heimat, wenn wir für kurz oder lang zusammen sind. Segne, Herr, unsere Liebe, dass die Umarmung nicht zur Umklammerung und die gereichte Hand nicht zur Fessel …

Beitrag lesenOutsourcing vs. eigenverantwortliches Handeln

Beitrag lesen...

Gedanken zu „Was bleibt, ist SEGEN!“ Gottesdienst am Silvesterabend in der Evangelischen Kreuzkirche

Gedanken zu „Was bleibt, ist SEGEN!“ Gottesdienst am Silvesterabend in der Evangelischen Kreuzkirche, Original-Artikel veröffentlicht am 1.1.16 von osthessen-news.de (Verfasser nicht genannt) Achtung: Dieser Beitrag enthält extrem brutale Bibelzitate, die für nicht religiös indoktrinierte Menschen als verstörend (bzw. gestört) wirken dürften. […] „Der Herr segne dich und behüte dich. Der Herr lasse sein Angesicht leuchten über dir und sei dir …

Beitrag lesenGedanken zu „Was bleibt, ist SEGEN!“ Gottesdienst am Silvesterabend in der Evangelischen Kreuzkirche

Beitrag lesen...

Kommentar zu: Weihwasser für Kreuzberg-Kreuze

Kommentar zu: Weihwasser für Kreuzberg-Kreuze, Originalartikel verfasst von Thomas Pfeuffer, veröffentlicht am 3.5.2015 von Mainpost.de Pater Stanislaus sprach von der Bedeutung des Kreuzes für den Glauben. […] Aus dem Glauben heraus betrachtet, sei das Kreuz das Zeichen von Gottes absoluter Liebe.* Aus der realen Welt heraus betrachtet, ist das Kreuz ein unvorstellbar grausames Todesfolterungsgerät aus vormittelalterlicher Zeit. Es sagt einiges …

Beitrag lesenKommentar zu: Weihwasser für Kreuzberg-Kreuze

Beitrag lesen...